Kaja Keil, 01. Jan. 2011

TangoBrücke

Initiatorenbeschreibung
Initiator: Kulturhaus TangoBrücke in Verbindung mit den KONZERTFREUNDEN TangoBrücke e.V.
Anschrift: TangoBrücke
Lange Brücke 1
37574 Einbeck
Tel: 0 55 61 / 79 39 58 - 0
Ansprech-
partner:
Martin und Kaja Keil
(Inh. Kulturhaus TangoBrücke)
Thomas Franke
(1. Vorsitzender KFTB e.V.)
E-Mail kultur@tangobruecke.de
Website: http://www.tangobruecke.de
 

KONZERTFREUNDE TangoBrücke e.V.

In der TangoBrücke werden im Wochentakt anspruchsvolle kulturelle Veranstaltungen in der Innenstadt von Einbeck angeboten. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, auch junge Menschen anzusprechen und sie vor und auf der Bühne mit Kultur zu begeistern. Auf dem Programm der TangoBrücke stehen pro Jahr etwa 60 Abendkonzerte, diverse Schülerkonzerte, Lesungen und verschiedene Ausstellungen.


Aktiv bei
Statements
Möchten auch Sie ein Statement abgeben, klicken Sie bitte hier.

Dokumentenart:
Dienstag 03, Mai 2016 

Es macht mir Spaß, dabei zu helfen, unsere schöne Stadt aktiv sauber zu halten. Dabei ist für mich jeden Tag "clean up day". Allerdings macht das Engagement um eine saubere Stadt natürlich in einer großen Gruppe noch einmal viel mehr Freude! 

Martin Keil

Martin Keil (* 1974), Dipl. Betriebswirt, Betreiber des Konzert- & Kulturhauses TangoBrücke und verschiedener anderer Kulturprojekte

Samstag 01, Januar 2011 

"KiT youth ist für mich ein Weg nach vorn. Einer von vielen, den wir zu meiner großen Freude nun gemeinsam gehen werden."

Martin Keil zu KiT youth

Freier Kulturschaffender / Betreiber des Kunst- und Kulturhauses TangoBrücke

Montag 31, Januar 2011 

"Das war ein schönes Erlebnis. Solche Musik bekommt man heute nicht mehr alle Tage zu hören. Der Künstler hat den ganzen Tag gespielt - das könnte ich sicher nicht!"

Fabian Grundmann zu Brücke zu Beethoven

Schüler der Löns-Realschule

Dienstag 11, Januar 2011 

"Mehr Dynamik, als die durch KiT derzeitig zu spürende, kann man sich in einer Stadt kaum wünschen. Durch KiT youth sollen nun die Potenziale der Jugend in unserer Stadt zum Einsatz kommen. Was könnte es besseres geben?"

 

Jann Schulte zu KiT youth

Schüler der Goetheschule Einbeck und Programmierer der Webpage www.kultur-im-team.de, 2. Vorsitzender des KFTB e.V.



Impressum
Site by JS