Kaja Keil, 01. Jan. 2011

Wiederbelebung des Wilhelmsgartens

Projektbeschreibung
Auftaktveranstaltung "Wiederbelebung des Wilhelmsgartens"
Wann: 9. März 2015
19:00 Uhr
Wo: In der TangoBrücke
Koordination: Bis zur Projektierung:
Hans-Jürgen Kettler
Eileen Janowsky
Website: zunächst hier auf KiT
 

Wilhelmsgarten neu beleben

„Kultur-im-Team“ lädt ein, Innenstadtquartier aktiv mitzugestalten

Am Montag, den 09. März um 19:00 Uhr sind Einbecker Bürger, die sich für die Neubelebung des „Wilhelmsgartens“ engagieren möchten, herzlich dazu eingeladen, sich im Konzert- und Kulturhaus TangoBrücke in der Langen Brücke 1 in Einbeck einzufinden. Die Geschichte des Gartens und bisherige Visionen für eine neue Gestaltung werden an diesem Abend präsentiert.

In der „KiT Ideen-Schmiede“ werden jeweils am 1. Freitag im Monat spannende Projektideen zusammengetragen. Die schon in der ersten „KiT Ideen-Schmiede“ vorgetragene Idee zur Wiederbelebung des Wilhelmsgartens stach deutlich aus weiteren zusammengetragenen Ideen hervor. Eine Hand voll Teilnehmer begeisterte sich für dieses Vorhaben so sehr, dass sie schon zwei Wochen später das ambitionierte Vorhaben in der „KiT Projekt-Werkstatt“ einbrachten und seitdem eine große öffentliche Informations-Veranstaltung vorbereiten.

Schon eine ganze Reihe von Einbecker Bürgern, denen die Entwicklung ihrer Innenstadt am Herzen liegt, hat sich mit der Idee befasst, den einstigen „Wilhelmsgarten“ in den Tiedexer Höfen wieder neu zu beleben. Schon seit dem Abriss der Reste der Kegelbahn Mitte der 90er Jahre versucht auch die Stadt Einbeck und die Politik, ein adäquates Nutzungskonzept für diesen Bereich zu realisieren.

Die Idee: Das verwilderte Areal soll durch eine ansprechende Neugestaltung wieder nutzbar gemacht werden.  Ein kleines Stück verwunschenes Einbeck soll auf diese Weise für die hier lebenden Menschen zu neuem sozialen Lebensraum entwickelt werden.

Um für die weitere Verfolgung der Projektidee „Wiederbelebung des Wilhelmsgartens“ ein engagiertes Team zusammenzuführen, lädt Kultur-im-Team herzlich zur Teilnahme an der informativen Projekt-Auftaktveranstaltung am 9. März ein. Diese Veranstaltung soll ähnlich wie die vor gut einem Jahr durchgeführte Auftaktveranstaltung der Bürgerinitiative Schlaufenster wieder dafür sorgen, schnell und effizient Menschen für ein aktives Mitmachen zu begeistern. Speziell über die Teilnahme von Menschen, die schon Ideen für den Wilhelmsgarten erarbeitet haben, würden sich die Akteure von Kultur-im-Team sehr freuen.


Beteiligte Initiatoren
Aktuelles

Let's try


ähnliche Projekte

Impressum
Site by JS